Der neue Pfad von der Costa del Sole

15 km eingetaucht in mediterranen Düften, mit Ausblick auf das Meer und hinter Ihnen befindet sich nur Vegetation!

Dieser Weg wurde am 22. April 2011 eröffnet. Dieses Projekt entstand durch die Zusammenarbeit zwischen dem Verband der Costa del Sole, Acqua dell’Elba, dem Nationalpark des Toskanischen Archipels und Legambiente.

Die Route umfasst 15 km hauptsächlich der Küste entlang und immer mit Ausblick aufs Meer. Ausserdem verbindet Sie die Dörfer der Südwestküste der Insel Elba von Colle d’Orano bis nach Cavoli wandern Sie durch Chiessi, Pomonte, Fetovaia und Seccheto. Der Pfad ist ganzjährig offen, so können Sie diese Ecke zu jeder Jahreszeit aufs neue entdecken. Geniessen Sie hier die Ruhe und den Frieden.

Der Weg bietet eine bemerkenswerte Vielfalt von Umgebungen, vom Steineichenwald zum Buschland der Zistrose, endend mit den unverwechselbaren Duft von Lavendel und Rosmarin, eine Fundgrube der mediterranen Biodiversität, beobachten Sie auch deren historisches Aussehen.